FAQs

Was brauche ich, um Cashify betreiben zu können?
In der Grundkonfiguration genügt ein PC oder Laptop mit Bildschirm. Um das System vollwertig nutzen zu können, empfehlen wir zusätzlich einen Bon-Drucker. Wenn Sie mobil sein möchten, benötigen Sie zusätzlich ein Tablet oder Smartphone sowie einen Wlan-Router.

Benötige ich eine Internetverbindung um Cashify verwenden zu können?
Nein, Cashify benötigt KEINE INTERNETVERBINDUNG und kann so überall betrieben werden.

Wie funktioniert die Datensicherung?
Cashify erstellt täglich um eine festgesetzte Uhrzeit ein Komplett-Backup aller Daten. Diese Sicherungsdateien werden auf der Festplatte abgelegt. Wenn gewünscht können Sie Ihre Backups verschlüsselt auf unsere Server übertragen und schützen sich somit vor Datenverlust.

Mit welchen Mobil-Geräten funktioniert Cashify?
Cashify funktioniert mit allen gängigen Smartphones und Tablets. Für Android-Benutzer empfehlen ein Tablet ab 7 Zoll mit Android Version 4.0 oder höher (zB. Google Nexus 7), auf iOS-Geräte sollte Version 5.0 oder höher installiert sein.

Welche Kosten entstehen durch Cashify?
Die Basis-Software enthält alle relevanten Funktionen und kostet einmalig € 650,00 netto. Es können zusätzliche Module angekauft werden - deren Preisgestaltung entnehmen Sie bitte dem Angebots-Kalkulator.

Entspricht die Software den gesetzlichen Vorgaben für Registrierkassen?
Ja, Cashify wurde hinsichtlich der österreichischen Richtlinien für die IT-Buchführung entwickelt und entspricht somit:
  • den neuen Richtlinien der Steuerreform ab 01.04.2017
  • der Barbewegungsverordnung zu § 131 BAO
  • den handels- und steuerrechtlichen Vorschriften über die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung (laut UGB und BAO)
  • den "Kassenrichtlinien 2012 - Informationen über Registrierkassen und Kassensysteme" des Bundesministerium für Finanzen
  • den Anforderungen laut Umsatzsteuergesetz
Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne die "Beschreibung der Sicherheitseinrichtung nach § 131 BAO – E 131" zur Vorlage bei ihrem Buchalter/-in sowie gegebenenfalls bei Ihrem Finanzamt zu.


Gibt es eine Betriebsanleitung für Cashify?
Für die Programme der Cashify Familie stellen wir umfangreiche Anleitungen zur Verfügung. Diese sollen einerseits dem Kunden in der Einarbeitungsphase als Hilfe dienen und anderseits den gesetzlichen Ansprüchen genügen.
Die Dokumentation des Systems wurde hinsichtlich des Fachgutachtens des Fachsenats für Datenverarbeitung der Kammer für Wirtschaftstreuhänder zur "Ordnungsmäßigkeit von IT-Buchführung (KFS/DV 1)" erstellt und bietet somit neben der Anwenderdokumentation (Betriebsanleitung) auch eine Betriebsdokumentation und eine technische Systemdokumentation (auf Anfrage für die elektronische Betriebsprüfung).

Unterstützt mich Cashify bei der elektronischen Betriebsprüfung?
Basierend auf dem Fachgutachten (KFS/DV 1) stellt die Cashify Software dem Betriebsprüfer auf Knopfdruck alle Daten zur Verfügung, die zur Erfüllung der "Verpflichtung zur Verfügungstellung von Daten" laut diversen BMF-Erlassen benötigt werden. Diese Daten können auf einen Datenträger kopiert und dem Prüfer überlassen werden.

Rückruf anfordern

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ODER E-Mail Adresse an:

Telefonnummer:

E-Mail Adresse:

Absenden